Krainer Steinschaf

Das Krainer Steinschaf ist eine uralte Traditionsrasse, die einst in der Steiermark, dem Burgenland, in Kärnten, aber auch in Friaul und Slowenien verbreitet war.

Heute zählt das Krainer Steinschaf zu den gefährdeten Haustierrassen, die Gefahr läuft, in Vergessenheit zu geraten.

Die Rasse besitzt wertvolle Eigenschaften, um in freier Natur optimal heranwachsen zu können. Sie sind sehr robust, widerstandsfähig, stresstolerant und krankheitsresistent.

Außerdem stellen diese Tiere ein wertvolles Stück Kulturgut dar, durch ihre Weidehaltung wird auch ein wichtiger Beitrag zur Pflege unserer gewachsenen Kulturlandschaft geleistet.

Nomen est omen!

Im Jahre 2008 begannen wir mit der Schafhaltung, um unsere Weiden die noch von den Mutterkühen her stammten, zu nutzen.

Durch einen Biokontrollor kamen wir Ende 2008 auf die „Krainer Steinschafe“.

Mittlerweile haben wir diese Tiere wirklich lieben und zu schätzen gelernt. Unsere (kleine) Herde besteht mittlerweile aus 8 Muttertieren, einem Schafbock (Frodo) und 9 quirligen Lämmern!

Das gewisse Etwas

Unsere „Krainer – Lamperl“ werden nicht isoliert von der Mutter gemästet, sondern trinken Muttermilch so lange sie wollen. Sie sind immer mit dabei auf der Weide, dadurch sind sie ständig in Bewegung und erfahren so eine natürliche Entwicklung und gleichmäßigen Fleischaufbau.

Bei den Lämmern wird kein Wert auf rasche Gewichtszunahme gelegt, darum hat das Fleisch genug Zeit harmonisch zu reifen. Im Winter wird ausschließlich hofeigenes Heu und siliertes Gras gefüttert, im Frühjahr bis zum Herbstende sind sie gemeinsam mit den beiden Eselinnen (Zilli und Emma) auf unseren saftig grünen Weiden. Wir verzichten vollkommen auf Kraftfutter!

Das Resultat – zarte Marmorierung und Feinfasrigkeit lassen es zu einer besonders schmackhaften Delikatesse werden, die auf der Zunge zergeht.

Das Lammfleisch vom Bio-Lamm Krainer Steinschaf ist nicht nur sehr mager, es besitzt auch ein äußerst dezentes, feinwürziges Aroma. Bedingt durch das hochwertige Futter weist das Fleisch auch eine hohen Anteil mehrfach ungesättigter Fettsäuren auf.

Die Vermarktung

Die meisten unserer Lämmer gehen als ganzer bzw. halber Schlachtkörper an die gehobene Gastronomie.

Es besteht jedoch auch für Privatkunden die Möglichkeit, Lammfleisch ab Hof zu beziehen

kontaktieren Sie uns, wir informieren Sie gerne über mögliche Liefertermine!

 

DSCN2222

Krainer Steinschaf

Kommentieren